Lust auf jonglieren bekommen?

Nachdem du jetzt ein paar Artikel über Jonglieren gelesen hast, bist du natürlich begeistert, Feuer und Flamme für den Flowerstick und willst sofort selbst loslegen.
Oder du willst einfach mal testen ob das jonglieren mit Flowersticks wirklich Spass macht und dir liegt, dann: Bau die Flowersticks einfach selber!
Das ist auch eine Super Bastelidee zum Beispiel an einem Kindergeburtstag.

Materialliste – nur so wenig Material brauchst du für den Flowerstick:




Bauanleitung – Schritt für Schritt erklärt

  1. Schneidet die Fahrradschläuche jeweils rechts und links vom Ventil durch.
  2. Danach zwei Schläuche der Länge nach in jeweils zwei Bänder schneiden, sodass ihr 4 schmale Bänder erhaltet (zum Umwickeln der Stäbe).
  3. Die restlichen zwei Schläuche nur einmal in der Mitte halbieren, das gibt die zwei breiten Bänder aus denen die „Puschel“ entsteht.
  4. Alle drei Holzstäbe werden nun mit den schmalen Gummibändern umwickelt. Setzt das Band schräg an und wickelt bis zum Ende, das dann mit Tackerklammern fixiert wird.
  5. Damit die Tackerklammern nicht herausstehen und stören jetzt noch das Klebeband darüber befestigen.
  6.  Die „Puschel“ des Flowersticks entstehen auch durch umwickeln des 10mm Stabes mit den breiten Gummibändern am Ende. Achtet darauf, dass die Hälfte des Gummibandes über den Stab hinaussteht. Das Band festtackern und zu einer Rolle aufwickeln. Das ganze an der zweiten Seite wiederholen und mit Klebeband fixieren.
  7. Nun entstehen die „Blüten“ des Flowersticks indem die Rollen aus den breiten Bändern krezweise mit einem Messer bis zum Stab eingeschnitten werden.
  8. Die nun fast fertigen Flowersticks nach eigenem Belieben mit farbigen Klebebändern verzieren. Oft macht es für Anfänger Sinn den Mittelpunkt (Schwerpunkt) des Flowersticks zu kennzeichnen.

Hier noch die Links für das Material:

Zwischendurch noch eine Buchempfehlung für alle Selbermacher, Tolle Ideen, tolle Umsetzung:

Dieser Band enthält etwa100 Ideen für das Selbstbasteln von Bewegungs-, Spiel- und Sportgeräten durch Kinder und Erwachsene. Das Spektrum der Spiel- und Sportgeräte reicht dabei vom Stofffrisbee oder Indiaca bis zum Minitrampolin oder Fahrradtandem und beinhaltet die Bewegungsaktivitäten Werfen, Springen, Balancieren, Klettern und Schaukeln, Rollen und Fahren sowie kleine und große Spiele. Die Idee, die hinter allen Bau- und Spielanregungen steht, ist neben der Herstellung folgende: lernen kreativ und selbsttätig zu handeln und dabei im Tun die Funktion, den Wert und Nutzen der Spiel- und Sportobjekte zu verstehen

 

Aber, manchmal will man einfach loslegen…

Deswegen schaut euch einfach mal die Kaufberatung zum Kauf von Devilsticks und Flowersticks an, dort findet ihr eine Checkliste und somit könnt ihr schnell und preisgünstig ins Flowerstick Jonglieren einsteigen.

Jonglieren ist ein tolle Möglichkeit sich fit zu halten, egal ob mit Flowersticks, Devilsticks, Diabolos oder Keulen. Damit das trainieren noch mehr Spass macht sollte die Ausrüstung stimmen, schaut euch mal die aktuellen Angebote bei Sportscheck an, vielleicht ist ja was für euch dabei: 

Summary
Flowerstick selber bauen - eine einfache Bauanleitung
Article Name
Flowerstick selber bauen - eine einfache Bauanleitung
Description
Flowersticks ganz einfach selbst basteln. Mit dieser Anleitung, wenig Aufwand und geringen Materialaufwand selber die eigenen Flowersticks bauen.
Author
Publisher Name
Flowerstick.de

Ein Gedanke zu „Anleitung Flowerstick selber bauen

Kommentare sind geschlossen.